Fernandez – Gegen den Strich

Im Frühjahr 2019 zeigt die Caricatura Galerie Fernandez’ Arbeiten erstmals in einer großen Ausstellung.

Miguel Fernandez’ Cartoons sprechen vor allem eine der menschlichen Ur-Emotionen an: Schadenfreude. Wenngleich die Deutsche Bahn sicherlich zu seinen Lieblingsthemen gehört, geht das Spektrum seiner flächig kolorierten Arbeiten weit darüber hinaus. Er gibt Einblicke in den Heavy-Metal-Kosmos, geizt nicht mit Bezügen zur Film- und Serienwelt und setzt sich mit dem Witzpotenzial zwischenmenschlicher Beziehungen auseinander. Grundsätzlich gibt es nichts, was es im fernandezschen Cartoonuniversum nicht gibt. So finden sich zum Beispiel chattende Indianer, rabiate Schafe, eifersüchtige Roboter und nörgelnde Fliegen unter seinem kuriosen Figurenpersonal. Die Ausstellung zeigt eine Auswahl seiner besten Cartoons aus den letzten zehn Jahren.

2.3. bis 12.5.2019
Eröffnung: 1.3.2019, 19.30 Uhr
Öffnungszeiten: Di bis Sa 12 bis 19 Uhr, So und Feiertage 10 bis 19 Uhr
Eintritt: 5, ermäßigt 4 Euro