AKTION!

18.08. – 09.09.2018, täglich 14 – 18 Uhr

Der Mensch verbringt immer mehr Zeit in der virtuellen Realität und sehnt sich gleichzeitig nach intensiven Live-Erlebnissen. Im zweiten Teil der Ausstellungsreihe zum Thema „Wirklichkeit“ erforscht 387 das Erleben in Echtzeit und verwandelt den Ausstellungsraum mit den eingeladenen Künstler*innen in ein Experimentierfeld für partizipative, performative, interaktive und kollektive Kunstprojekte. Der Raum im Südflügel wird zur Spielfläche, und die Besucher*innen werden zu Mitspieler*innen. Die Ausstellungssituation löst sich auf und verwandelt sich in eine gemeinsame Aktionsfläche.

Schon der Einlass wird zum Glücksspiel. Das Künstler- kollektiv RHO führt neue Regeln ein, die jedoch verborgen bleiben und zur Kooperation auffordern.

Der Beitrag von RAAMWERK entsteht erst während der dreiwöchigen Laufzeit durch Ihre Kunst-Leihgaben. Wolfram DER Spyra macht die Interaktion der Besucher*innen zum Klangerlebnis und Günther Grauel lässt die Mitspieler*innen digitale Räume gestalten, die sich anschließend in den realen Raum ausdehnen. Joey Arand verwickelt die Teilnehmer*innen in eine Performance und macht sie zu Ko-Kurator*innen. Auch bei der Medien- Installation von Topicbird ist eine aktive Haltung der Besucherinnen und Besucher gefragt – entscheiden sie doch live per Smartphone über den Ausgang des Spiels.

Faites vos jeux!

TeilnehmerInnen:
Joey Arand • Wolfram DER Spyra • Günther Grauel
RAAMWERK Kollektiv • RHO Kollektiv • Topicbird

Eröffnung:
Freitag, 17. August 2018, um 18 Uhr

Ort:
Kulturbahnhof-Südflügel, Kassel
Öffnungszeiten:
täglich 14 -18 Uhr, Eintritt frei